Bei uns zählt die Gemeinschaft!
Bei uns zählt die Gemeinschaft

Aktuelles(4 verfügbare Artikel)

Blumenschmuck an der

Großes Lob für den Blumenschmuck »

Blumenschmuck an Rathaus und den Enzbrücken in voller Blüte

Bürgermeister Klaus Mack, Edith König, Claudia Albrecht, Bürgermeisterin Petra Nych und Bürgermeister Holger Buchelt (von links) stellten das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche aus dem Oberen Enztal vor.  Text und Foto: Ziegelbauer

Sommerferienprogramm mit interessanten Angeboten »

Tennis spielen, Mountainbiking, Reiten, den Kurpark entdecken, Hypnose erleben, Nisthöhlen bauen, Boxen, Bogenschießen, Waffeln backen, Scho-kolade kreieren, Ausflüge unternehmen und Zelten: Das sind nur einige wenige Beispiele aus dem umfangreichen Sommerferienprogramm 2017 für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und 18 Jahren aus Bad Wildbad, Enzklösterle und Höfen. Mit insgesamt 73 attraktiven Angeboten für die Zeit vom 27. Juli bis zum 7. September 2017. Buchbar sind diese vom Freitag, 30. Juni, 6.00 Uhr bis zum Sonntag, 16. Juli, 23.00 Uhr. Even-tuell noch vorhandene Restplätze werden ab dem 19. Juli vergeben. Mehr Informationen gibt es im Internet unter "bad-wildbad.ferienpro.de". Bei einer solchen Vielfalt von Angeboten ist anzunehmen, dass die Teilnehmerzahlen mit 288 im Jahr 2015 und 313 im vergangenen Jahr auch jetzt wieder erreicht werden dürften.

Kinderferienprogramm 2017 »

Es ist soweit - für alle Kinder in Höfen, Bad Wildbad und Enzklösterle haben wir ein buntes und spannendes Programm zusammengestellt. Auch dieses Jahr laden euch wieder Vereine, Organisationen und Privatpersonen zu einem tollen und abwechslungsreichen Programm in den Sommerferien ein.

Mit Alexander Legler (links) stellte Bürgermeister Holger Buchelt (rechts) den neuen Höfener Jagdpächter vor. Unterstützt wird Alexander Legler von seiner Lebensgefährtin Cassandra Müller (Mitte) und natürlich auch vom Hannoverschen Schweißhund Max

Alexander Legler neuer Höfener Jagdpächter »

Die Gemeinde Höfen hat einen neuen Jagdpächter. Nach dem Tod des jahrzehntelangen Jagdpächters Heribert Ziegler im Herbst des vergangenen Jahres hat der Gemeinderat vor kurzem Alexander Legler (Stuttgart/Dobel) den Höfener Gemeindewald mit seinen rund 300 Hektar Fläche für die kommenden neun Jahre als neuem Jagdpächter übertragen.