Rundweg & Wandertourenvorschläge: Höfen an der Enz

Seitenbereiche

Hauptbereich

Rundweg, Wandertourenvorschläge

Das Wanderwegenetz, über 36 km, in der Höhe von 366 und 712 Metern bietet allen Wanderern reizvolle Gegensätze zwischen herrlichen Aussichten, stillen und naturverbundenen Ruhepunkten und außerdem noch eines: WALD PUR!

Die neue - schwarzwaldweit einheitliche Wanderbeschilderung - zeigt Ihnen sicher den Weg. Auf den Wegweisern sehen Sie alle wichtigen Informationen wie Entfernung zum Ziel, Einkehrmöglichkeiten oder Bus- und S-Bahnhaltestellen.

Man muss es einfach erleben: Am frühen Morgen losmarschieren, das Gras ist noch voller Tau. Sie haben wirklich nur frische Luft um sich - ist das nicht schön? Möchten Sie gerne mal einen Kuckuck hören? Nein - nicht aus einer Uhr. Bei uns haben Sie die Gelegenheit in freier Natur! Dann sind auch die paar Höhenmeter, die Sie überwinden müssen, schnell vergessen...

Verschiedene Einkehrmöglichkeiten laden zu einem zünftigen Vesper ein. Bei einem Heidelbeerwein und einem Speckvesper fühlen Sie sich dem Himmel ein Stückchen näher...

Der Schwarzwaldverein unterhält für Sie im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ein zusammenhängendes und zuverlässig markiertes Wanderwegenetz, auf dem Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten geleitet werden. In einem einheitlichen Schildersystem stehen an jeder Kreuzung Wegweiser, die Sie sicher zum gewünschten Ziel führen. Die Wanderwege werden von ehrenamtlichen Mitgliedern des Schwarzwaldvereins markiert und gepflegt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Tourenvorschläge an dieser Stelle nur grob umrissen werden können. In der Touristik Höfen an der Enz erhalten Sie gerne weitere Informationen zu den Touren und entsprechendes Kartenmaterial. Noch ein Wort zur Einteilung der Wanderungen: Für die einen sind sie leicht, für die anderen schon mittelschwer. Um Ihnen eine bessere Übersicht zu verschaffen, haben wir Ihnen die Streckenkilometer mitangegeben. Der Schwarzwaldverein Höfen an der Enz führt auch auf Anfrage geführte Wanderungen durch.

Rundweg der Gemeinde Höfen

  • Start und Ziel am Eingang zum Kurpark
  • Strecke: ca. 7,0 km
  • Gehzeit etwa 2,5 bis 3 Stunden
  • Die Wegstrecke ist leicht zu begehen, maximal 150 m Höhendifferenz

Oberer Kurpark - Förteltal - Brennerberg - Pavillon am Brennerberg - Friedhof- Wartwiese - Eyachbrücke - Karl-Bierhalter-Haus - Großenzhaldeweg (Bannwaldschrat) - Brandweg - Sitzbankweg - Forsthaus - Bahnhof Höfen - Hotel Ochsen - Kurpark/Rathaus

Leichte Wanderungen

ca. 10 km
Kurpark - Bahnhof - Franzosenbrunnen - Sägberg - Bannwaldschrat - Karl-Bierhalter-Haus - Eyachbrücke - Dachsbau - Wartwiese - Wartgrund - Friedhof Höfen - Ortsmitte - Kurpark

ca. 10 km
Kurpark - Oberer Kurpark - Rissplatz - Alter Schuttplatz - Mìtlerer Förtelberg - Unterer Förtelberg - Grillplatz Förteltal - Kurpark

ca. 12 km
Kurpark - Hotel Hirsch - Wartwiese -Neuenbürg über Dachsbauweg - Wanderheim Neuenbürg - Eisenfurt Rotenbach - Eyachbrücke - Holzbrücke über Eyach - am Sportgelände Höfen vorbei zurück zur Ortsmitte - Kurpark

Mittelschwere Wanderungen

ca. 10,0 km
Kurpark - Hotel Hirsch - Friedhof - Pavillon am Brennerberg (Aussicht) - Schutzhütte (Café Fuchs) - Felsenmeer - Langenbrand - Unterer Förtelberg - Förteltal - Höfen Kurpark

ca. 10,0 km
Kurpark - Oberer Kurpark - Grillplatz Förteltal - Eichwald - Pavillon am Brennerberg - Wartwiese - Eyachbrücke - Karl-Bierhalter-Haus - Bannwaldschrat - Plattenteich - Sitzbankweg - Bahnhof Höfen - Ortsmitte - Kurpark

ca. 12,0 km
Kurpark - Bahnübergang - Plattenteich - Bannwaldschrat - Brandhütte - Stephanwasenhütte - Sitzbankhütte (Aussicht) - Enzschneise - Franzosenbuckel - Sägberg - Höfen Ortsmitte - Kurpark

ca.15,0 km
Kurpark -Oberer Kurpark -Grillplatz Förteltal -Unterer Förtelberg - Langenbrand - Langenbrander Höhe (Windrad) - Waldrennach - Wanderheim Neuenbürg - Friedhof Neuenbürg - Eyachbrücke - Höfen Kurpark (alternativ ab Neuenbürg zurück mit der S-Bahn nach Höfen)

Schwere Wanderungen

ca. 8,0 km
Kurpark - Bahnübergang - Plattenteich - Bannwaldschrat - Großenzhalde - auf dem Forscherpfad (Ö) durch den Bannwald (unbefestigter Fußweg, nur mit festem Schuhwerk) -Sitzbankweg - Höfen Ortsmitte - Kurpark

ca. 15,0 km
Kurpark - Bahnhof -Franzosenbrunnen -Waldklassenzimmer - Brünnele - Kreuzsteinhütte - Kreuzstein Ehrenmal - Fernsehumsetzer - Sitzbankhütte - Enzschneise - Franzosenbuckel - Sägberg - Höfen Ortsmitte - Kurpark

Infobereiche