Veranstaltungen: Höfen an der Enz

Seitenbereiche

Hauptbereich

Onlinevortrag: "Ein Mann ist keine Altersvorsorge"

date 28.01.2021 time 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr organiserVHS in Kooperation mit dem Landratsamt Calw und der Agentur für Arbeit Nagold-PforzheimplaceONLINE

Frauen sind heute so gut ausgebildet wie nie zuvor. Sie können theoretisch alles werden: Nobelpreisträgerin, Top-Managerin oder Bundeskanzlerin. Und trotzdem stehen immer noch die gleichen Fragen im Raum wie früher: Warum arbeiten so viele Frauen im Minijob? Warum erhalten Frauen so wenig Rente? Warum sind sie so oft finanziell abhängig von ihrem Partner und zahlen bei Scheidungen drauf? Und wie kann die zumeist unsichtbare Sorgearbeit von Frauen für Kinder und im Pflegefall besser anerkannt, aufgeteilt bzw. staatlicherseits übernommen werden?

Die Autorin Helma Sick räumt auf mit Illusionen, Vorurteilen und falschen Anreizen. An konkreten Beispielen zeigt sie, was überholte Rollenvorstellungen im Leben von Frauen anrichten können - und was die Politik, aber auch die Frauen selbst dagegen tun können.

Die Referentin ist Buchautorin, Kolumnistin und Finanzexpertin für Frauen

Voraussetzungen: PC, Laptop oder Apple Gerät, leistungsfähiger Internetzugang, Chrome Browser, Lautsprecher und Mikrofon oder Headset, ggf. Kamera

Do., 28.01.2021 | 18:00-19:30 Uhr

In zoom von Ihrem Rechner aus | Gebührenfrei

In Kooperation mit dem Landratsamt Calw und der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim

Anmeldeschluss: 21.01.2021

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule Calw, Tel. 07081-95580 oder im Internet unter www.vhs-calw.de

  • Onlinevortrag: "Ein Mann ist keine Altersvorsorge"

Infobereiche