Aktuelles: Höfen an der Enz

Seitenbereiche

Zum Freibad Online-Shop

Hauptbereich

Neue Hausarztpraxis in Höfen

Die Gemeinde Höfen mit ihren rund 1 700 Einwohnern hat mancher anderen Gemeinde mit ähnlicher Struktur und Einwohnerzahl etwas voraus: Sie hat jetzt nach etwa zwei Jahren ohne Hausarztpraxis wieder eine solche. Und das nur wenige Monate, nachdem die ersten Gespräche darüber zwischen Bürgermeister Heiko Stieringer und dem daran interessierten Bad Herrenalber Arzt Roland Elsenbruch begonnen haben und erfolgreich zu Ende geführt werden konnten.

Roland Elsenbruch und seine Ehefrau Sabine als Praxismanagerin sind die Betreiber der neuen Arztpraxis in der Enztalgemeinde. Am 14. Februar 2022 hatten sie sich bei einer vielleicht gerade deshalb gut besuchten Gemeinderatssitzung in der neuen Enzauenhalle vorgestellt. In der Hoffnung, schon in wenigen Wochen in dem dafür umzubauenden Kursaal eine ärztliche Praxis eröffnen zu können. Die dabei üblicherweise anstehenden Fragen und Probleme ließen sich schneller beantworten und lösen als der Umbau des Kursaales für diesen Zweck, in dem derzeit noch die Handwerker zu Gange sind. So fand am Mittwochmittag de rvergangenen Woche im kleinen Kreis mit dem Arztehepaar und mit Bürgermeister Heiko Stieringer die Eröffnung zwar nicht im Kursaal, sondern für die nächsten Wochen in einem Provisorium in den Räumen der ehemaligen Poststelle und der Kurbücherei im Rathaus statt. Dabei stellte Sabine Elsenbruch den am Donnerstag begonnenen und mit dem Internisten Vladislav Mlynek und mit der Fachärztin für Allgemeinmedizin Ulla Herter-Bott besetzten Praxisbetrieb vor, für den sich schon in den Tagen zuvor etwa 20 Patienten hatten vormerken lassen. Dazu Sabine Elsenbruch:"Es gibt Männer, die wollen nur zu einem Arzt und Frauen, die wollen nur zu einer Ärztin". Für die Vergabe weiterer Behandlungstermine gibt es die Telefonnummern 07083/9248301 (Praxis in Bad Herrenalb) oder 07081/78444 (Praxis in Höfen).

Beim Pressegespräch am Mittwoch war zu erfahren, dass seitens der Gemeinde Höfen für den Umbau des Kursaals in eine Arztpraxis eine besondere Genehmigung notwendig war, weil der Bau dieser Räume für ihren eigentlichen Zweck bezuschusst wurde. Deshalb sei die jetzt angestrebte medizinische Nutzung auch nur eine Zwischenlösung, war von Bürgermeister Heiko Stieringer zu hören.  "Ein Glücksfall für Höfen", freute er  sich. Voraussichtlich im umgebauten Kursaal für zwei bis drei Jahre, weil in diesem Zeitraum eine anderweitige Unterbringung der Arztpraxis angestrebt werde. "Wir bleiben da!", war das Versprechen von Praxismanagerin Sabine Elsenbruch deshalb für den Praxis-Standort Höfen auch auf längere Sicht, befindet sich doch in diesem Zeitraum  der Bezug eines anderen Objektes im Bereich des Möglichen. Verbunden mit der Rückführung der jetzigen Räume in eine wieder touristische Nutzung, wie sie in der Zuschussregelung vorgegeben sei, so Bürgermeister Stieringer. Zur Praxiseröffnung gab es ein Präsent der Gemeinde.

Auch in Dobel wollen Sabine und Roland Elsenbruch eine Arztpraxis eröffnen. Eine solche könnten sie sich auch in Enzklösterle vorstellen, wenn sich dazu ein von ihnen anzustellender Arzt finden ließe.

 

Text und Foto: Ziegelbauer

  

In der Übersicht

Fahrkartenautomaten in Höfen
Artikel vom 10.05.2022

Fahrkartenautomaten in Höfen

Momentan nicht voll funktionstüchtig
Einwohnermeldeamt geschlossen
Artikel vom 17.05.2022

Einwohnermeldeamt geschlossen

Am Freitag, 20. Mai 2022, sind das Einwohnermeldeamt und das Standesamt geschlossen.
Wichtiger Hinweis! Wasserabstellung
Artikel vom 06.05.2022

Wichtiger Hinweis! Wasserabstellung

Bei Bauarbeiten an der Ochsenbrücke wurde am Morgen des 06.05.2022 leider ein Hydrant beschädigt, sodass das Wasser für die Bereiche Am Eiberg, Bahnhofstraße, Bruckwiese, Langenackerweg, ...
Long-Covid-Projekt startet im Landkreis
Artikel vom 16.02.2022

Long-Covid-Projekt startet im Landkreis

Gezielte und zeitnahe Hilfe für Betroffene / Arztpraxen werden entlastet
6 Einträge

Infobereiche