Aktuelles: Höfen an der Enz

Seitenbereiche

Hauptbereich

Merkblatt zu Fliegende Bauten

Artikel vom 25.06.2020

Fliegende Bauten sind bauliche Anlagen, die geeignet und bestimmt sind, wiederholt aufgestellt und abgebaut zu werden. Fliegende Bauten sind grundsätzlich dem Landratsamt Calw Abt.34 Bauordnung unter Vorlage eines gültigen Prüfbuchs frühzeitig anzuzeigen.

Anzeigefrei:
- Zelte und nichtbetretbare Stände bis zu einer Grundfläche von 75m².
- Bühnen bis 100 m² Grundfläche und weniger als 1,5m Fußbodenhöhe einschließlich einer Überdachung oder Aufbauten unter 5,0m.
- Fliegende Bauten bis 5 m Höhe, die nicht bestimmt sind, von Besuchern betreten zu werden.
- Aufblasbare Spielgeräte bis 5 m Höhe.
- Toilettenwagen
- Kinderfahrgeschäfte mit einer Geschwindigkeit von weniger als 1 m/s und weniger als 5 m Höhe.
- Verbund aus mehreren einzelnen Zelten mit einer Grundfläche von insgesamt weniger als 75 m² und einem Abstand von mehr als 2 m zueinander.

Bei der Aneinanderreihung anzeigefreien fliegenden Bauten, ist grundsätzlich die
Gesamtanlage zu betrachten und für die Einordnung des Verfahrens maßgebend.
Hier muss der Betreiber eigenverantwortlich für die Einhaltung aller Anforderungen sorgen.

Das ganze Merkblatt ist im Download enthalten.
Merkblatt zu Fliegenden Bauten

Infobereiche