Ausflugsziele: Höfen an der Enz

Seitenbereiche

Zur Wasserzähler-SelbsterfassungZum Freibad Online-Shop

Hauptbereich

Der SCHWABEN BIKE TRAIL – die neue MTB-Tour in Schwarzwald, Schönbuch und Heckengäu

Sportliche Herausforderung und viel Sehenswertes an der Strecke

Biken im Ballungsraum auf dem neuen SCHWABEN BIKE TRAIL. Direkt vor den Toren Stuttgarts, im Herzen Baden-Württembergs, liegen drei Naturräume der ganz besonderen Art:
der Naturpark Schönbuch, die Kulturlandschaft Heckengäu und der Nördliche Schwarzwald.
Der SCHWABEN BIKE TRAIL, eine neue Rundstrecke für Mountainbiker, verbindet alle drei. Ein tolles Naturerlebnis und eine echte sportliche Herausforderung mit 170 Kilometern
Länge und 3.000 Höhenmetern. Aber auch neben der sportlichen Herausforderung ist viel geboten – mit integriert ist ein virtueller Reiseführer, der über die Website abgerufen werden
kann und viel Informationen rund um Kultur, Kunst, Genuss und Sehenswertem an der Strecke und in den (Übernachtungs-)Orten enthält.
Die Landkreise Böblingen, Calw und Tübingen haben dieses Angebot im Rahmen eines Kooperationsprojektes und in Zusammenarbeit mit der Sportagentur multisportsnetwork aus
Aidlingen speziell für Mountainbike-Fans entwickelt.

„Eine Mountainbike-Strecke durch drei Landkreise ist eine Besonderheit und ein attraktives Angebot für die Tourismusregion Nordschwarzwald“, betont der Calwer Landrat Helmut
Riegger. „Den Trail haben wir mit der Forstabteilung so ausgewählt, dass er sich gut in sonstige Angebote eingliedert, ohne diesen in die Quere zu kommen. Wir müssen solche
Sportmöglichkeiten schaffen, denn die Menschen zieht es mehr denn je raus in die Natur – das hat das letzte Jahr besonders gezeigt“.
„Der SCHWABEN BIKE TRAIL ist ein tolles neues Angebot“, freut sich der Böblinger Landrat Roland Bernhard. „Sportliche Aktivität kann mit kulturellen Angeboten kombiniert werden –
das wird bestimmt viele Sportbegeisterte anziehen. Insbesondere das neue Wegenetz an Mountainbike-Strecken im Naturpark Schönbuch hat diesen zusammenhängenden Trail erst
möglich gemacht.“
Und auch Joachim Walter, Landrat im Landkreis Tübingen, hebt die Kooperationsleistung hervor. „Wir freuen uns, mit dem SCHWABEN BIKE TRAIL ein herausragendes Angebot zu
haben, das die Region landkreisübergreifend vernetzt. Der Trend zum Fahrrad ist ungebrochen – und Mountainbikes sind längst keine Randerscheinung mehr, sondern werden generationenübergreifend genutzt.“

Das Projekt SCHWABEN BIKE TRAIL blickt auf eine vierjährige Entwicklungszeit zurück. Jochen Wälde von multisportsnetwork ist begeistert vom Ergebnis. „Alle Beteiligten haben an
einem Strang gezogen und so können wir mit dem SCHWABEN BIKE TRAIL ein neues sporttouristisches Naturerlebnis an den Start bringen.“ Strecken, die fordern, Landschaften, die
begeistern, Sehenswürdigkeiten, die beeindrucken, so lautet der Slogan des neuen Angebots
und verspricht viel.

Das Befahren der Strecke ist auch in Corona-Zeiten möglich und wird zu einer persönliche Challenge für jede Radsportlerin und jeden Radsportler. In diesem Jahr steht der
SCHWABEN BIKE TRAIL im Zeitraum vom 1. Mai bis 31. Oktober zur Verfügung.
Damit man am SCHWABEN BIKE TRAIL starten kann, muss man sich auf der offiziellen Website  www.schwabenbiketrail.de registrieren um die Streckendaten zu erhalten.

Infos zum SCHWABEN BIKE TRAIL:
Einstiegsorte sind Herrenberg, Tübingen, Calw und Nagold. Einstiegsort, Dauer und Zeitpunkt für die Tour können frei gewählt werden. Die gesamte Streckenlänge kann an einem
Tag (Kategorie PIONEER), an zwei Tagen (Kategorie HERO) oder an drei Tagen (Kategorie CHALLENGER) bewältigt werden. Die Registrierung erfolgt auf der offiziellen Website, das
Starter-Package mit den offiziellen GPS-Daten kann hier gelöst werden. Mit dem ALL INService können optional Unterkunft und Gepäcktransport dazu gebucht werden.

Flyer zum SCHWABEN BIKE TRAIL (PDF-Datei)

 

Neuenbürg (Entfernung: ca. 7 km)

Das Schloss Neuenbürg im Oberen Enztal ist ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie. Neuenbürg ist das Zentrum eines uralten Bergbaureviers, die Frischglück-Grube kann noch heute besichtigt werden. Freunden der Fischküche sei ein Besuch in der Forellenzucht im Eyachtal empfohlen.

Bad Wildbad (Entfernung: ca. 8 km)

Geniessen Sie Badefreuden in der Vital Therme oder dem Palais Thermal. Mit der Sommerbergbahn erklimmen Sie den Sommerberg ohne anstrengenden Aufstieg. Von hier aus können Sie den neuen Baumwipfelpfad mit Abenteuerwald besuchen. Abenteuerlustige finden auf derFußgängerhängebrücke WILDLINE optimale Voraussetzungen für einen wilden und erlebnisreichen Ausflug. Die Hochmoore um den Kaltenbronn - mit dem Wildseemoor und dem Holohsee und deren offenen Wasserflächen - erkunden und zum Infozentrum Kaltenbronn wandern. Biker kommen im Bad Wildbader Bikepark oder in der Mountainbike-Arena Murg/Enztal auf ihre Kosten.

Enzklösterle (Entfernung: ca. 20 km)

Auf über 3.000qm bietet Enzklösterle einen innovativen Adventure Golfpark mit 18 Bahnen. Kinder und junggebliebene Erwachsene finden im Seewald Freizeitpark Enzklösterle die mit 1500 Metern Bergauf- und Talfahrt längste und rasanteste Edelstahl Sommer-Rodelbahn Süddeutschlands. Im neuen Hochseilgarten (Waldklettergarten) wird Ihr Adrenalin-Pegel in schwindelerregende Höhen steigen :-)

Kaltenbronn (Entfernung ca. 22 km)

Das Infozentrum Kaltenbronn mit der multimedialen Naturausstellung für Groß und Klein! 
Mittwoch bis Sonntag von 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
Auch an allen Feiertagen!

In den Baden-Württembergischen Sommerferien haben wir sogar täglich geöffnet.

Das Jahresprogramm:  www.infozentrum-kaltenbronn.de